AKTUELLES

MAGs bei der NACHT DER UMWELT am 14. September 2018 im Giesinger Weißenseepark

Dunkel war’s, der Mond schien nicht – alternative Orientierung mit dem richtigen Riecher und Klängen im Weißenseepark. Eine inklusive Wahrnehmungsreise.

Mit der Abenddämmerung wird es bei der „Nacht der Umwelt“ wieder spannend in München. Ob Groß oder Klein, ob Jung oder Alt, die verlockenden Angebote bieten allen die Möglichkeit, Verstecktes und Verborgenes aufzuspüren.

MAGSs beteiligt sich mit einer inklusiven Wahrnehmungsreise:

Die meisten Menschen erschließen sich die Wege in einer Grünanlage, wie den Weißenseepark, mit ihren Augen, ohne lange nachzudenken. Auf welche Sinne aber kann man sich verlassen, wenn die Augen nichts mehr sehen? Kann man einen Park hören und riechen – und stolpert man dann mehr oder weniger? Wir begeben uns mit Ihnen auf eine Wahrnehmungsreise durch den Park und sind dabei ganz leise, damit wir keine Nachteulen im Park stören. Trotzdem werden Sie während des Spaziergangs viel von uns erfahren über Inklusion, Lärm und Gesundheit.

  • Treff um 19.30 Uhr am Eingang zum Weißenseepark, Ecke Untersberg-/Setzbergstraße (Dauer bis ca. 20.30 Uhr)
  • keine Teilnahmegebühr / keine Anmeldung erforderlich
  • Verkehrsanbindung: U2, U7 Haltestelle Untersbergstraße, U1 Haltestelle St.-Quirin-Platz, Bus 54 Haltestelle Valeppstraße

mehr zur Nacht der Umwelt:  http://www.muenchen.de/nacht-der-umwelt

Inklusiver Lebensraum in Giesing – Nächster Termin

Die nächste Begehung findet am 26. September 2018 zwischen 16 und 19 Uhr statt; wir werden den TeLa-Platz mit seiner aktuellen und zukünftig geplanten Gestaltung durch die „inklusive Brille“ ansehen.

Nähere Informationen finden Sie hier  https://mags-muenchen.de/unser-team/angebote/

Fußball-Sommercamp in Berg am Laim

Pünktlich zu Beginn der Sommerferien startet auch dieses Jahr wieder in Berg am Laim das Fußball-Sommercamp von buntkicktgut und dem Nachbarschaftstreff Westerhamer Straße. Kinder von 8 – 12 Jahren können an 4 Tagen, vom 30. Juli bis 2. August, jeweils von 9.00 bis 16.30 Uhr in der Grundschule an der Grafinger Straße mitmachen.
Das Fußballtraining für wird von erfahrenen Übungsleitern von buntkicktgut durchgeführt.Die gute und gesunde Ernährung der Sportler übernimmt der Nachbarschaftstreff von der Münchner Aktionswerkstatt Gesundheit (MAGs). Jeden Mittag gibt es in der Westerhamer Straße 14 ein gemeinsames, internationales und gesundes Mittagessen bei der Treffleitung Beate Erdmann. Los geht’s am Montag, den 30. Juli um 9 Uhr mit der Elterninfo in der Westerhamer Straße 14.
Am 2. August von 14.00 bis 16.30 Uhr findet das große Abschlussturnier mit Siegerehrung statt.

Wer mitmachen möchte oder Fragen hat, kann sich bis zum 26.07.2018 anmelden oder informieren bei:

buntkicktgut, Tel. 089/510861-11 oder  im Nachbarschaftstreff Westerhamer Straße 14, Tel. 089 / 67 97 67 97 oder per Mail unter nbt-westerhamer@mags-muenchen.de

 

Sommerfest – Bewegung, Spiel und Spaß auf dem Piusplatz

Auch dieses Jahr findet am Sonntag, den 22. Juli von 14 – 20 Uhr auf dem Piusplatz in Berg am Laim wieder ein großes Sommerfest statt. 11 Berg am Laimer und Ramersdorfer Einrichtungen bieten ein vielfältiges Programm, bei dem für jeden etwas dabei ist.

Für die kreativen Köpfe ist mit verschiedenen Bastelangeboten wie Steine bemalen mit der Rogate-Kirche oder Buttons Herstellen mit der Wohnforum GmbH der GEWOFAG ebenso gesorgt, wie für die Bewegungsbegeisterten. Hier gibt es neben anderen tollen Spiel- und Bewegungsangeboten vom ESV München-Ost und dem Familienzentrum Ramersdorf Condrobs e.V. auch wieder das Torwandschießen und den Freundschaftsparcour des AKA (Aktiv für interkulturellen Austausch e.V.). Wer sich über die gesamte Palette an Bewegungsangeboten in Berg am Laim informieren möchte oder noch nicht sicher ist, welche Art von Bewegung die Richtige ist, findet bei MAGs (Münchner Aktionswerkstatt Gesundheit) Tipps und Beratung zu lokalen Angeboten rund um Bewegung.

Kinderschminken, Lernspiele vom BiLok Berg am Laim/Ramersdorf, Seifenblasen vom Familienzentrum Ramersdorf (Condrobs) und ein Spielplatz-Ratespiel vom BA14 ergänzen das vielfältige Angebot. Aber auch den erwachsenen Gästen wird es mit den zahlreichen Infoständen sowie einer Blutzucker und Blutdruck Messstation vom Arbeiter Samariter Bund (ASB) nicht langweilig werden.

Wer möchte, kann sich am Stand des AKA mit einem Imbiss und Getränken versorgen. Es kann aber auch gerne ein Picknick von zu Hause mitgebracht werden.

Alle Bewohner*innen sind herzlich eingeladen zum Sommerfest zu kommen und bei den verschiedenen Aktionen mitzumachen, sich zu informieren oder sich auch einfach nur mit den Nachbar*innen zu unterhalten und Spaß zu haben.

Das Fest wird vom AKA e. V. (Aktiv für interkulturellen Austausch) gemeinsam mit der Münchner Aktionswerkstatt Gesundheit (MAGs) organisiert und von MAGs auch finanziell gefördert.

Große Plakataktion zu (M)ein Stadtteil bewegt sich in Berg am Laim

Noch bis zum 19.07. hängen die Plakate zu (M)ein Stadtteil bewegt sich an Litfaßsäulen und Plakatwänden. Ganz im Sinne der Bewegungsförderung  könnt ihr euch gerne auf die Suche nach Ihnen begeben, groß genug sind sie ja.

Plakat Mein Stadttel bewegt sich Fläche,  Plakat Mein Stadtteil bewegt sich Säule