Gesund in Aubing / Neuaubing / Westkreuz

Gesund in Aubing / Neuaubing / Westkreuz

Seit 2014 ist MAGs im Sanierungsgebiet des Städtebauförderprogramms im 22. Stadtbezirk aktiv. MAGs bringt sich in Projekte und Kooperationen vor Ort so ein, dass Gesundheitsförderung möglichst gut in den Alltag integriert wird. Aktuell stehen folgende Aktivitäten auf dem Programm, als Beitrag zu „Sozialem Zusammenhalt“:

Gesundheitswegweiser

Der Gesundheitswegweiser für Neuaubing / Westkreuz ist seit 2018 unter diesem Link zu finden. Neben Informationen zu Adressen und Erreichbarkeiten von gesundheitsrelevanten Einrichtungen lassen sich Zusatzleistungen wie Hausbesuche, Barrierefreiheit etc. abfragen. Außerdem sind Kooperationspartner*innen genannt, an die sich Orientierungssuchende wenden können, wenn Hilfe bei der Suche notwendig ist. Die „Multiplikator*innen“ als orientierende Anlaufstellen sind auch auf dem Gesundheitswegweiser im Postkartenformat zu finden.

MobiInfo

Im Jahr 2021 hatte MAGs mit Mitteln aus dem Verfügungsfonds Aubing-Neuaubing-Westkreuz, dem Gesundheitsreferat und in Kooperation mit dem „Referat für Stadtverbesserung*“ (https://stadtverbesserungsreferat.de) einen mobilen Info-Träger entwickelt: das MobiInfo 1.0. Es zog bis Oktober 2021 durch den Stadtteil und bot an verschiedenen Standorten gemeinsam mit Einrichtungen und Initiativen aus dem Stadtteil Informationen rund um gesundes und gutes Leben in Neuaubing-Westkreuz an. Das Holz-Gefährt steht nun im Jugendtreff FREDL’s der AWO zur weiteren Nutzung.

Am 7. April 2022 startete die Neuauflage: eine mobile Litfaßsäule als „MobiInfo 2.0“. (Foto)

Die rote Litfaßsäule zieht bis 6. Oktober jeweils am 1. Donnerstag ihre Bahnen durch die Wohnanlagen rund um das im Umbau befindliche Ladenzentrum an der Wiesentfelser Straße in Neuaubing. Aktuell fällt dort für die Anwohner*innen eine fußläufig erreichbare Nahversorgungsfunktion weg.

Die fahrbare Litfaßsäule bietet eine Gelegenheit, sich direkt vor der Haustüre über Angebote im Stadtteil informieren zu lassen: von Bewegung über Energieberatung und Gesundheitsanbietern bis zu Umgang mit Stress und Verbraucherfragen. An jedem Termin werden mehrere Themen vertieft, verbunden mit einem Quiz zum Mitmachen. Mit den spontan entstehenden Gesprächen entstehen erste Kontakte zwischen Kontaktpersonen von Einrichtungen und Bewohner*innen, die zu den jeweiligen Sprech- oder Angebotszeiten in den Einrichtungen individuell vertieft werden können. Damit wird das Wohlfühlen im Stadtteil trotz der baulichen Veränderungen gestärkt – und im besten Fall fühlen sich Bewohner*innen dann kompetenter im Suchen und Finden von Angeboten, die sie in ihrem Alltag brauchen.

Weitere Informationen zum MobiInfo 2.0 und seinem Programm finden Sie auf dem West22-Infokanal: Instagram @west22info; Facebook: West 22 – Dein Infokanal“

Radmobilität im Quartier

An die Zusammenarbeit mit Donna Mobile und dem BildungsLokal (BiLok) Neuaubing seit 2016 wird mit dem neuen „Bikezettel“ angeknüpft: Hier finden alle, die noch Fahrradfahren lernen oder üben wollen, Angebote in ihrem Stadtteil; die Information ist auch als Printversion im Hosentaschenformat erhältlich. In Kooperation mit ADFC, dem BiLok Neuaubing-Westkreuz und Ökoprojekt MobilSpiel e.V. möchte MAGs auch für den Stadtbezirk 22 zu Bewegungsfreude auf dem Zweirad und zu sicherer Teilnahme am Straßenverkehr für Jung und Alt beitragen. Das Kooperationsprojekt gibt es auch in Berg am Laim und im Hasenbergl (ggf. Verlinkung zu Bike-Zetteln.)

Tanz Mit

Seit 2017 wird „Treffpunkt Tanz“ mit Beteiligung des BildungsLokals und vielen weiteren Akteuren aus Neuaubing / Westkreuz organisiert. Was als gesundheitsförderliches Zusammentreffen von Bürger*innen mit Spaß am Tanz begann, hat sich mittlerweile zu einer interkulturellen Bewegung an Nachmittags- und Abendterminen in den Sommermonaten entwickelt.

Little West

Das von www.little-lab.de und dem Nachbarschaftstreff Freiham im Sommer 2020 initiierte Sommerferienprogramm für „daheimgebliebene“ Kinder fand auch im Sommer 2021 mit Beteiligung von MAGs statt (Familienyoga und Kräuterworkshop).

Themencafés

In der Reihe des wöchentlich stattfindenden „Sprachcafés“ im BildungsLokal (BiLok) Neuaubing werden Themen wie Diabetes, Zahngesundheit oder frühkindliche Ernährung im Austausch mit den Teilnehmer*innen (interaktiv) vermittelt. Der Zugang zu eigener Gesundheit oder Gesundheit in der Familie wird so greifbarer. MAGs bringt sich hier auf Anfrage mit einzelnen Vor- und Beiträgen ein.