Bewegung, Spiel und Spaß auf dem Piusplatz

Am Sonntag, den 21. Juli von 14 – 20 Uhr findet auf dem Piusplatz in Berg am Laim wieder ein großes Sommerfest statt. 11 Berg am Laimer und Ramersdorfer Einrichtungen bieten ein vielfältiges Programm, bei dem für jeden etwas dabei ist.

Für die kreativen Köpfe ist mit verschiedenen Bastelangeboten wie Steine bemalen mit der Sophie-Scholl-Kirche oder Murmelmalerei bei der AWO Asylberatung St. Martin Straße ebenso gesorgt, wie für die Bewegungsbegeisterten. Neben den Sportangeboten zum mitmachen und ausprobieren beim ESV München Ost, dem Familienzentrum Ramersdorf Condrobs e.V., der GEWOFAG  und MAGs (Münchner Aktionswerkstatt Gesundheit) gibt es auch wieder das Torwandschießen und den Freundschaftsparcour des AKA (Aktiv für interkulturellen Austausch e.V.).  Lernspiele vom BiLok Berg am Laim/Ramersdorf und der Stadttteilbibliothek Berg am Laim, sowie ein Spielplatz-Ratespiel vom BA14 und dem Trägerverein KulturBürgerHaus Berg am Laim ergänzen das vielfältige Angebot.

Außerdem wird es in diesem Jahr eine Ausleihstation für Spiele geben, so dass jede und jeder mitmachen kann. Neu dabei ist der KulturRaum mit einer Mitmach-Sing Aktion.

Wer möchte, kann sich am Stand des AKA mit einem Imbiss und Getränken versorgen. Es kann aber auch gerne ein Picknick von zu Hause mitgebracht werden.

Alle Bewohner*innen sind herzlich eingeladen zum Sommerfest zu kommen und bei den verschiedenen Aktionen mitzumachen, sich zu informieren oder sich auch einfach nur mit den Nachbar*innen zu unterhalten und Spaß zu haben.

Sollte es am Sonntag heftig regnen, gibt es ein Ersatzprogramm im Nachbarschaftstreff in der Westerhamer Straße 14 und beim AKA e.V. in der Bad-Schachner-Straße 2a.

Das Fest wird vom AKA e. V. (Aktiv für interkulturellen Austausch) gemeinsam mit der Münchner Aktionswerkstatt Gesundheit (MAGs) organisiert und von MAGs auch finanziell gefördert.

Plakat Sommerfest Piusplatz 2019