Lebensräume gestalten

Raus an die frische Luft!

Kinder spielen im Weißenseepark

Kinder spielen im Weißenseepark

Öffentliche Plätze und Parks bieten Raum zur Entfaltung und bringen Menschen zusammen. Das tut Körper und Seele gleichermaßen gut. MAGs will zusammen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern weitere grüne Oasen im Grau der Großstadt etablieren und gestalten – und somit auch im Freien gesunde Orte schaffen.

Wir organisieren auch Veranstaltungen, Aktionen und Programme im Grünen, wie beim Sommer im Weißenseepark oder dem Fest auf dem Piusplatz.

Gemeinsam garteln

Das gibt es schon! Der Bewohnergarten in der Gotteszeller Straße ermöglicht den Anwohnern, eigenes Gemüse anzubauen und nebenbei mit dem Nachbarn zu plauschen: Sie können frische Luft tanken, gesundes Essen selbst anbauen und Menschen treffen.

 

Bewohnergarten Gotteszeller

Der Bewohnergarten in der Gotteszeller Straße

Gesundheit und Umwelt

Lebensräume gestalten heißt für uns auch, sich mit der unmittelbaren Umwelt auseinanderzusetzen: Ob Luftverschmutzung, Lärmbelastung, die Qualität des Leitungswassers – wir stellen Fragen rund um die Umwelt. Welche Probleme entstehen durch die tägliche Geräusch-Beschallung und die Abgase, die wir einatmen? Wie kann man ökologisch putzen, seinen Energieverbrauch verringern oder Schimmel bekämpfen? Wir organisieren Vorträge und Workshops mit Fach-Referenten, die den Bürgern praktische Tipps geben. Aktuelle Termine finden Sie hier.